Leere Stuhlreihen
Gremien

freedominfo.org

Das virtuelle Netzwerk freedominfo.org hat die weltweiten Entwicklungen zur Informationsfreiheit im Blick. Die NGO kämpft für das Recht auf Zugang zu Information und unterstützt Kampagnen und Gesetzesvorhaben rund um den Globus, die den Bürger:innen Informationsfreiheit garantieren.

Das Sekretariat der Organisation hat seinen Sitz im National Security Archive der George Washington University in Washington, D.C. Auf der Website von freedominfo.org werden Dokumente, Nachrichten, Hintergrundinformationen und Links zur Informationsfreiheit in mehr als 65 Ländern bereitgestellt. Zudem gibt es eine eigene Sparte namens „IFTI Watch“, die den Zugang zu Informationen in internationalen Finanz- und Handelsinstitutionen überwacht (dazu gehören unter anderem die Weltbank, der Internationale Währungsfonds und die Europäische Bank für Wiederaufbau und Entwicklung). Darüber hinaus finden sich dort Kommentare und Links zu Informationsfreiheitsbewegungen und Menschenrechtsorganisationen auf der ganzen Welt.

zurück zur Seite: