Lupe vor blauem Hintergrund

Suchmaschinen

Google ist die in Deutschland meistgenutzte Suchmaschine im Internet. Es gibt aber durchaus datenschutzfreundliche Alternativen, wie beispielsweise die Metasuchmaschine Startpage. Diese ist nach dem europäischen Datenschutz-Gütesiegel (EuroPriSe) zertifiziert und verspricht, keine Nutzungsdaten zu speichern und auch keine Daten wie Cookies oder IP-Adressen an die eingesetzten Suchmaschinen weiterzugeben.

Bei Google (und anderen herkömmlichen Suchmaschinen) hingegen werden – bei Nutzung der Standardeinstellungen – Cookies auf Ihrem Computer gesetzt und alle Suchanfragen für neun Monate protokolliert. Sollten Sie über ein Google-Konto verfügen, bietet das Unternehmen die Verwaltung und Löschung der persönlichen Daten an. Diese und weitere Informationen über Anmeldung, Sicherheit, persönliche Daten sowie Privatsphäre und Kontoeinstellungen können Sie auf Ihrer Google-Konto-Seite unter Google MyAccount einsehen.