Datenschutzerklärung

Datenschutzerklärung (Privacy Policy) für das Internet-Angebot der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit.

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf eine Seite aus dem Angebot der Berliner Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit und bei jedem Abruf einer Datei werden Daten über diesen Vorgang in einer Protokolldatei gespeichert. Diese Daten sind nicht personenbezogen; wir können also nicht nachvollziehen, welcher Nutzer welche Daten abgerufen hat.

Im Einzelnen besteht jeder Datensatz aus:

der Seite, von der aus die Datei angefordert wurde
dem Namen der abgerufenen Datei
dem Datum und Uhrzeit der Anforderung
der übertragene Datenmenge
dem Zugriffsstatus (Datei übertragen, Datei nicht gefunden etc.)
einer Beschreibung des Typs des verwendeten Webbrowsers

Auf die sonst übliche Speicherung der Rechneradresse (IP-Adresse) des Anfragenden über das Ende des Nutzungsvorgangs hinaus wurde bewusst verzichtet. Die Erstellung von personenbezogenen Nutzerprofilen ist damit ausgeschlossen. Die gespeicherten Daten werden ausschließlich zu statistischen Zwecken bei der Berliner Beauftragen für Datenschutz und Informationsfreiheit ausgewertet, eine Weitergabe an Dritte, auch in Auszügen, findet nicht statt.

Diese Webseite verwendet grundsätzlich keine permanenten Cookies. Ebenso wenig werden andere Techniken verwendet, die dazu dienen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachvollziehen zu können.