Leere Stuhlreihen
Gremien

Internationale Konferenz der Informationsbeauftragten (ICIC)

Die Internationale Konferenz der Informationsbeauftragten wurde im April 2003 unter der englischen Bezeichnung International Conference of Information Commissioners (ICIC) in Berlin gegründet. Ihre Zusammenkünfte finden in der Regel einmal im Jahr statt und werden im Wechsel durch die Mitglieder ausgerichtet. Hauptziele der Konferenz sind der Schutz und die Förderung des Zugangs zu öffentlichen Informationen.

zurück zur Seite: