Tablet, das eine Gesundheits-App anzeigt.
Themen

Gesundheit

Kernaufgabe des Datenschutzes im Gesundheitswesen ist der Schutz des Patientengeheimnisses. Patient:innen müssen wirksam vor einer unzulässigen Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten – insbesondere der Daten über ihren Gesundheitszustand – geschützt werden. Angesichts des zunehmenden Einsatzes von Online-Diensten und digitalen Kommunikationstechnologien in der Gesundheitsversorgung sowie tiefgreifender organisatorischer Veränderungen – nicht zuletzt bedingt durch die Corona-Pandemie, neue Versorgungsformen und eine stärkere Vernetzung im Gesundheitswesen – steht der Schutz des Patientengeheimnisses vor ständig neuen Herausforderungen.

zurück zur Seite: