Stellenausschreibungen

Stellenausschreibungen

Kennzahl: 15/2020 - Informatiker/-in - bis zur Entgeltgruppe E11 TV-L -

  • Sie beraten und prüfen private Organisationen und öffentliche Stellen im Land Berlin mit Blick auf den Datenschutz und die Informationssicherheit.
  • Sie beraten öffentliche Stellen bei neu einzuführenden IT-Verfahren und im Hinblick auf die
    prozessuale Durchführung von Datenschutz-Folgenabschätzungen.
  • Um die Transparenz bei zunehmend komplizierter werdenden Verarbeitungen zu verbessern,
    beraten Sie öffentliche Stellen zu Fragen des Datenschutz-Managements.
  • Sie bearbeiten Anfragen und Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern.

Kennzahl 16/2020 - Juristischen Referentin / Juristischen Referenten, Besoldungsgruppe - A 14 - bzw. Entgeltgruppe E 14 TV-L -

  • Beratung und Prüfung von öffentlichen Stellen (Senatsverwaltungen und nachgeordnete Behörden, bezirkliche Gesundheitsämter, berufsständische Kammern, Krankenhäuser in öffentlicher Trägerschaft etc.) und nicht-öffentlichen Stellen und Unternehmen (Krankenhäuser in privater Trägerschaft etc.) im Hinblick auf die Einhaltung der Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung sowie der bereichsspezifischen Datenschutzvorschriften des Bundes- und Landesrechts sowie des Berufsrechts

  • Datenschutzrechtliche Begleitung von Digitalisierungsprojekten im Gesundheitsbereich (Projekte zur elektronischen Gesundheitsakte, Gesundheitsportale, Gesundheits-Apps etc.) im Rahmen
    interdisziplinärer Kooperation mit der Abteilung III (Informatik)

  • Bearbeitung von Anfragen und Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern

  • Erarbeitung der juristischen Anforderungen an die datenschutzgerechte Ausgestaltung technischer Systeme und Verfahren im Gesundheitsbereich

  • Planung und selbstständige Durchführung von Vor-Ort-Kontrollen

  • Vorbereitung und Fertigung von Entscheidungsvorlagen in komplexen Sachverhalten

  • Fertigung von Stellungnahmen in Gesetzgebungsverfahren und anderen Rechtssetzungsverfahren

  • Erarbeitung von Hinweisen für Bürgerinnen und Bürger zu Einzelthemen des Datenschutzrechts sowie zielgruppenspezifische Arbeitshilfen für Verantwortliche

  • Mitwirkung an schriftlichen Publikationen der Dienststelle

  • Erarbeitung von Beiträgen für das Internetangebot der Dienststelle

  • Zusammenarbeit mit anderen nationalen und europäischen Datenschutzaufsichtsbehörden

Kennzahl: 17/2020: Juristischen Referentin / Juristischen Referenten, Besoldungsgruppe - A 14 - bzw. Entgeltgruppe E 14 TV-L -

  • Beratung und Prüfung von öffentlichen Stellen (Bezirksämter, Senatsverwaltungen, öffentliche, private und berufliche Schulen etc.) und nicht-öffentlichen Stellen und Unternehmen (öffentliche und freie Träger der Kinder- und Jugendhilfe, Kindertageseinrichtungen etc.) im Hinblick auf die Einhaltung der Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung sowie der bereichsspezifischen Datenschutzvorschriften des Bundes- und Landesrechts, insbesondere des Rechts der Kinder- und Jugendhilfe und der schulrechtlichen Vorschriften

  • Bearbeitung von Anfragen und Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern

  • Fertigung von Stellungnahmen in Gesetzgebungsverfahren und anderen Rechtssetzungsverfahren

  • Planung und selbstständige Durchführung von Vor-Ort-Kontrollen

  • Vorbereitung und Fertigung von Entscheidungsvorlagen in komplexen Sachverhalten

  • Erarbeitung von Hinweisen für Bürgerinnen und Bürger zu Einzelthemen des Datenschutzrechts sowie zielgruppenspezifische Arbeitshilfen für Verantwortliche

  • Mitwirkung an schriftlichen Publikationen der Dienststelle

  • Erarbeitung von Beiträgen für das Internetangebot der Dienststelle

  • Zusammenarbeit mit anderen nationalen und europäischen Datenschutzaufsichtsbehörden

Kennzahl 18/2020 - Juristischen Referentin / Juristischen Referenten, Besoldungsgruppe - A 14 - bzw. Entgeltgruppe E 14 TV-L -

  • Datenschutzrechtliche Begleitung von Digitalisierungsprojekten der Berliner Verwaltung

  • Datenschutzrechtliche Beratung der Berliner Verwaltung bei der Umsetzung des E-Government-Gesetzes im Land Berlin

  • Datenschutzrechtliche Beratung und Prüfung der Einführung von IKT-Fachverfahren in den Fachverwaltungen im Hinblick auf die Einhaltung der Vorschriften der Datenschutz-Grundverordnung sowie der bereichsspezifischen Datenschutzvorschriften des Bundes- und Landesrechts

  • Datenschutzrechtliche Begleitung der Umsetzung des Onlinezugangsgesetzes im Land Berlin

  • Planung und selbstständige Durchführung von Vor-Ort-Kontrollen

  • Vorbereitung und Fertigung von Entscheidungsvorlagen in komplexen Sachverhalten

  • Fertigung von Stellungnahmen in Gesetzgebungsverfahren und anderen Rechtssetzungsverfahren

  • Bearbeitung von Anfragen und Beschwerden von Bürgerinnen und Bürgern

  • Erarbeitung von Hinweisen für Bürgerinnen und Bürger zu Einzelthemen des Datenschutzrechts sowie zielgruppenspezifische Arbeitshilfen für Verantwortliche

  • Vortragstätigkeit, Teilnahme und Mitwirkung an (öffentlichen) Fachdiskussionen

  • Mitwirkung an schriftlichen Publikationen der Dienststelle

  • Erarbeitung von Beiträgen für das Internetangebot der Dienststelle

  • Zusammenarbeit mit anderen nationalen und europäischen Datenschutzaufsichtsbehörden

Verschlüsselung Ihrer Bewerbung

Elektronische Bewerbungsunterlagen können Sie uns über folgende Adresse senden:

Durch die Verschlüsselung Ihrer Bewerbungsunterlagen können Sie die Gefahren des elektronischen Datenverkehrs verringern. Dazu benötigen Sie unseren öffentlichen PGP-Schlüssel für Bewerbungen.

Dieser hat den Fingerabdruck:
D3C9 AEEA B403 7F96 7EF6 C77F B607 1D0F B27C 29A7

Eine detaillierte Beschreibung zur Verwendung von Verschlüsselungstechnik im E-Mail-Verkehr finden Sie hier (BSI für Bürger).

zurück zur Seite: